Regie

mit dem mehrfach ausgezeichneten Regisseur und Produzenten Felix Fuchssteiner
Für den Zuschauer ist im Prinzip egal ob er sein Geld in einen deutschen Film trägt oder in Harry Potter, es muss einfach toll aussehen.

Ab Mitte September 2022

Verfügbar ab Mitte September 2022

August 23, 2022

Was wirst Du in diesem circle lernen?  August 23, 2022

August 23, 2022

Berufseinsteig

Wie wird man Regisseur?/ Filmhochschule oder nicht?
August 23, 2022

Aufgabenfelder

Welche Aufgabenfelder umfasst der Beruf des Regisseur?
August 23, 2022

Berufsfelder

Welche anderen Berufe beim Film gibt es?

August 23, 2022

Storytelling

Wie erzählt man filmisch?

August 23, 2022

Alltag

Wie ist die Arbeit am Set?

Beschreibung

Bis ein Film auf der Leinwand erscheinen kann, ist es ein langer Weg. Der Regisseur spielt die maßgebliche Rolle bei der gestalterischen Umsetzung des Films. Aber was hat ein Regisseur eigentlich für Aufgaben und was unterscheidet ihn von anderen Berufen in der Filmbranche? In dieser Session kannst du einen Blick hinter die Kulissen werfen und den Beruf des Regisseurs besser kennenlernen. Zusammen mit Felix Fuchssteiner lernst du, wie professionelles Filmemachen funktioniert, analysiert zusammen Filmszenen und kannst selbst kleine Filme umsetzen.

Dein Mentor: Felix Fuchssteiner

Felix Fuchssteiner war bis 1996 als freier Journalist tätig und schloss nebenbei sein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München ab. 2003 feierte sein Kurzfilm „Die Kurve“ Premiere, für den er etliche Preise gewann(u.a. Slamdance – Special Prize of the Jury, Temecula Valley International Film Festival – Best Short Film, Brüssel Filmfestival – Special Prize of the Jury). 2004 arbeitete er als Regisseur für die Fernsehserie „verbotene Liebe“. 2009 erschien sein Film „Draußen am See“, für den er den Förderpreis deutscher Film für die beste Produktion gewann.
August 23, 2022
August 23, 2022
Felix Fuchssteiner ist seit seiner Bestseller-Verfilmung „Rubinrot“ eine feste Größe in der Welt des Genre-Films. Die von ihm zusammen mit Katharina Schöde adaptierte, inszenierte und produzierte Zeitreise-Trilogie mit den weiteren Teilen Saphirblau und Smaragdgrün, brachte fast 2 Millionen Zuschauer in die deutschsprachigen Kinos und wurde in über 20 Territorien verkauft. Für NETFLIX realisierte er den Horrorfilm „Das Privileg“, der es im Februar 2022 in 84 Ländern unter die Top 10 der Netflix-Charts schaffte.

Du möchtest schon vorher einen Einblick in Felix‘ Welt des Films bekommen und mehr über seinen bekanntesten Film „Rubinrot“ erfahren? Dann schaue jetzt in sein Interview rein.

August 23, 2022 Felix in der Presse August 23, 2022

Das solltest du mitbringen:

Um an Felix‘ circle teilzunehmen, solltest du…

Kontaktiere uns

Du hast Lust unsere circles kostenlos zu testen? Dann schreib uns jetzt!

Teste jetzt zwei Wochen lang kostenlos unsere circles! Hier klicken