Datenschutzerklärung der teech Education GmbH Stand Februar 2021

Unsere Cookie-Richtlinie

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder unsere Plattform teech verwenden.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung.

1 Verantwortlichkeit der Datenverarbeitung

1.1 Verantwortlich ist:

teech Education GmbH
Alexandraweg 27
64287 Darmstadt
hi@teech.de
06151 3946042

1.2 Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

ink TeDARich Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt)
Danilo Terrasi
Schwarzer Weg 1
64287 Darmstadt
datenschutz@teech.de

2 Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten, um die Webseiten betreiben und darin enthaltenen Dienste und Leistungen anbieten zu können.

3 Art der verarbeiteten Daten beim Besuch unserer Webseiten

Beim Besuch unserer Webseiten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Die in dieser Ziffer 3 beschriebene Datenverarbeitung gilt ausschließlich für den Besuch unserer Webseiten und nicht für die Nutzung von teech. Wir beschreiben die Datenverarbeitung für die Nutzung von teech unter Ziffer 4.

3.1 Verarbeitung technischer Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verarbeiten wir folgende, technische Daten (sog. „Server-Log-Dateien“) von Ihnen, um die Webseiten betreiben zu können:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

3.2 Bei Kontaktaufnahme

Zum Zwecke der Kontaktaufnahme nutzen wir bestimmte Anwendungen, die Ihnen die Kontaktaufnahme erleichtern sollen.

Sie haben die Möglichkeit, uns mittels der implementierten Chat-Tools direkt zu kontaktieren. Wir nutzen hierfür die Anwendungen „HubSpot“ von HubSpot, Inc. sowie „WhatsApp Web“ der WhatsApp LLC. Bei Nutzung eines der Chat-Tools verarbeiten wir die von Ihnen dort eingegebenen Nachrichten zur Klärung Ihrer Anfrage.

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die dort abgefragten Daten, um die Kontaktaufnahme sowie eine Rückmeldung zu ermöglichen. Zu diesen Daten gehören:

  • Ihre Personendaten (Name, Vorname)
  • Rolle in der Anwendung teech
  • Die Information, ob bereits ein Zugang für teech besteht
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Die von Ihnen eingegebene Nachricht

3.3 Informationen zu Cookies

Wir nutzen auf unseren Webseiten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Sie können jederzeit in den Cookie-Einstellungen die Nutzung von Cookies auf unserer Webseite anpassen.

Alle Informationen zum Einsatz von Cookies auf unseren Webseiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

Wir nutzen sog, „Technische oder funktionelle Cookies“ zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am Betrieb der Webseiten (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

Alle weiteren Cookies nutzen wir ausschließlich mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

3.4 Informationen zu Marketing und Webseitentracking

Um unsere Leistungen adäquat bewerben zu können, nutzen wir auf unserer Webseite verschiedene Anwendungen. Alle hier aufgeführten Anwendungen finden Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Newsletter
    Auf unserer Webseite und Plattform können Sie einen Newsletter abonnieren. Der Newsletter informiert Sie u.a. über teech, Weiterentwicklungen, Events und ggf. Artikel über uns und Bildung im Allgemeinen. Die Daten, die Sie bei der Anmeldung zum Newsletter angeben, geben wir nicht weiter. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von dem Newsletter abzumelden. Nutzen Sie hierfür den entsprechenden Link in dem Newsletter.
    Wir erfassen auf pseudonymer und statistischer Basis, welche Newsletter zu welchem Zeitpunkt und in welcher Häufigkeit gelesen wurde.
    Die Datenverarbeitung für den Newsletter erfolgt gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Klicken Sie hierfür den Link zur Abmeldung im Newsletter oder wenden Sie sich auf anderem Wege an die teech Education GmbH.
  • YouTube
    Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt für eine ansprechende Darstellung unserer Online-Angebote.
  • Google Analytics & Google Maps
    Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics ermöglicht eine Analyse der Webseiten-Nutzung. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA. Wir nutzen die Kenntnisse aus dieser Analyse zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten.

    Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

    Für die Anzeige von Karten nutzen wir Google Maps.
  • Facebook
    Wir verwenden Facebook für die Anzeige der letzten Social-Posts und/oder Social-Share-Buttons.

3.5 Sicherheit der Webseite

Wir sichern unsere Seite mittels einer SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung ab. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, um unsere Leistung erbringen zu können. Eine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung (Artikel 22 DSGVO) findet nicht statt.

3.6 Design der Webseite

Wir nutzen für die Darstellung der Texte des „ReCaptcha“, zur Sicherung unserer Webseite vor schadhaften Anfragen, auf unserer Webseite teilweise Designs von „Google Fonts“ der Google LLC. Mithilfe dieser Einbindung sind wir in der Lage, auf weboptimierte Schriftarten von externen Servern zuzugreifen. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers, des Endgerätes und des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Es werden keinerlei Cookies erhoben. Eine Nutzung dieses Tools liegt in unserem berechtigten Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) da wir Ladezeiten verringern und den Besuch auf unserer Website für sie optimieren wollen.

4 Art der verarbeiteten Daten bei Nutzung von teech

Wenn Sie teech nutzen, verarbeiten wir hierfür Ihre personenbezogenen Daten wie im Folgenden beschrieben. Wenn Sie teech verwenden, agieren wir als Auftragsverarbeiter. Die Datenverarbeitung erfolgt entsprechend ausschließlich nach Weisung und entsprechend des Vertrages zur Auftragsverarbeitung, den Sie als Besteller von teech mit uns abschließen. Die Datenverarbeitung durch uns erfolgt auch nach den im Vertrag zur Auftragsverarbeitung geregelten Grundsätzen, wenn Sie lediglich Nutzer von teech sind. Bei Nutzung von teech verarbeiten wir folgende Daten:

4.1 Schul-Administrator*innen

In der Rolle als Schuladministrator*in haben Sie die Möglichkeit, den Account Ihrer Schule zu verwalten (u.a. anlegen von Lehrkräften und Schüler*innen, Verwaltung von Stundenplänen). Wir verarbeiten die hierfür erforderlichen Daten und Informationen:

  • Ihre gewählten Zugangsdaten (Nutzername; Passwort)
  • Ihren Namen und die Organisation, die Sie verwalten
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse)

Wir verarbeiten ebenfalls die von Ihnen auf der Plattform eingegebenen Daten und Informationen zu angelegten Lehrkräften, Schüler*innen und Stundenplänen. Darunter gehören z.B. Namen, E-Mail-Adressen, Klassen und Fächer.

4.2 Lehrkräfte

In der Rolle als Lehrkraft haben Sie die Möglichkeit, den Unterricht über teech zu organisieren und zu führen. Wir verarbeiten die hierfür erforderlichen Daten und Informationen:

  • Ihre gewählten Zugangsdaten (Nutzername; Passwort)
  • Ihren Namen und die Organisation, der Sie angehören
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse)
  • Die im Fernunterricht eingegebenen Daten und Informationen, u.a. die virtuelle Tafel oder die Meldungen
  • Sofern aktiviert, die im Fernunterricht getätigten Videoaufnahmen im Falle einer Videokonferenz

4.3 Schüler*innen

In der Rolle als Schüler*in besteht die Möglichkeit, am Fernunterricht über teech teilzunehmen und den Stundenplan einzusehen. Wir verarbeiten die hierfür erforderlichen Daten und Informationen:

  • Die gewählten Zugangsdaten (Nutzername; Passwort)
  • Den Namen und die Schule
  • Die Kontaktdaten (E-Mail-Adresse)
  • Die im Fernunterricht eingegebenen Daten und Informationen, u.a. die virtuelle Tafel oder die Meldungen
  • Sofern aktiviert, die im Fernunterricht getätigten Videoaufnahmen im Falle einer Videokonferenz

4.4 Datenverarbeitung im Supportfall

Sofern Sie unseren Support in Anspruch nehmen, eröffnen wir für Ihre Fälle so genannte „Tickets“. Für die Bearbeitung dieser Tickets nutzen wir das Tool „HubSpot“ der HubSpot, Inc. Die Daten und Informationen der Tickets verbleiben im Wesentlichen in Deutschland. Zum Zwecke der Verfügbarkeit und Sicherung werden die Informationen auch auf die Server von HubSpot, Inc. in die USA geleitet. Dies erfolgt ausschließlich im Rahmen des Vertrages zur Auftragsverarbeitung, den Ihre Schule mit uns schließt.

4.5 Sicherheit der Plattform

Wir sichern teech mittels einer SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung ab. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, um unsere Leistung erbringen zu können.

Eine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung (Artikel 22 DSGVO) findet nicht statt.

5 Kategorien von Empfängern

5.1 Betrieb der Webseite

Wir arbeiten mit bestimmten Dienstleistern zusammen, um den Betrieb unserer Webseiten und die unter Ziffer 3 dargestellte Datenverarbeitung sicherzustellen.

In bestimmten Fällen werden die Daten von den Dienstleistern auch außerhalb der EU/des EWR verarbeitet (z.B. in den USA). Dies erfolgt ausschließlich unter Einbeziehung der erforderlichen Technischen und Organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Alle genannten Dienstleister agieren als Auftragsverarbeiter für uns. Wir geben die Daten in keinem Fall an unbefugte Dritte weiter und verkaufen Ihre Daten auch nicht.

5.2 Betrieb von teech

Für den Betrieb von teech arbeiten wir mit einem externen Rechenzentrum im Rahmen einer Auftragsverarbeitung zusammen. Die Daten bei Nutzung von teech verbleiben dabei ausschließlich in Deutschland. Wir geben die Daten in keinem Fall an unbefugte Dritte weiter.

Sofern Sie unseren Support in Anspruch nehmen, nutzen wir hierfür das Tool „HubSpot“ der HubSpot, Inc. (s. Ziffer 4.4).

6 Rechtsgrundlage und Dauer der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse ist hierbei der Betrieb unserer Webseiten sowie das Angebot der darin enthaltenen Leistungen.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Verwendung von teech erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO).

Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO). Diese rechtlichen Verpflichtungen sind z.B. Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Wir speichern Ihre Daten, solange es für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder gesetzlicher Pflichten erforderlich ist.

Ist eine Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich, löschen wir Ihre Daten. Eine Löschung nehmen wir nicht vor, wenn die – befristete – Datenverarbeitung weiterhin erforderlich ist. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten eingeschränkt. Dies kann zu folgenden Zwecken der Fall sein:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch (HGB), die Abgabenordnung (AO), das Kreditwesengesetz (KWG) und das Geldwäschegesetz (GwG). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

7 Ihre Datenschutzrechte

Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Beim Auskunfts- und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 40 BDSG). Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Ihren Widerruf können Sie an datenschutz@teech.de richten. Verarbeitungen, die vor Ihrem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Sie können das Löschen/Sperren und Berichtigen Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Auskunftserteilung über diese Daten unter der Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten (s. Nr. 1) veranlassen.