Studienkreis startet deutschlandweite Kooperation mit teech und bringt so qualitative Nachhilfe in den digitalen Raum

Corona hat bei vielen Schüler*innen unterschiedlich große Wissenslücken hinterlassen. Die Nachfrage nach Möglichkeiten der Online-Nachhilfe nimmt daher stetig zu. Um diese Lücken zu schließen, verbünden sich Deutschlands größter Nachhilfeanbieter Studienkreis und der junge Plattformanbieter teech. Ihre gemeinsame Mission: Im virtuellen Klassenzimmer werden Schüler*innen individuell gefördert.

teech ist Ende 2020 als virtuelles Klassenzimmer gestartet, um Schulen durch die Pandemie zu begleiten. Im vergangenen Jahr wurde die teech Plattform dann genutzt, um Europas größtes Bildungsevent, die Inspiration Days, durchzuführen mit knapp 100.000 Schüler*innen und spannenden Persönlichkeiten wie Michael Ballack, Nico Rosberg, Herzchirurgin Dilek Gürsoy, Sadhguru und vielen mehr.

Im Laufe der Corona-Pandemie haben sich bei vielen Schüler*innen Lernrückstände aufgebaut, die Lehrkräfte und Eltern vor große Herausforderung stellen – vor allem aus dem Grund, weil die Bedürfnisse der Schüler*innen sehr unterschiedlich sind. Damit die Online-Nachhilfe sicher und mit hoher Qualität stattfinden kann, hat sich der größte deutsche Nachhilfeanbieter Studienkreis mit dem Startup teech zusammengeschlossen und bindet das virtuelle Klassenzimmer von teech in die hauseigene Online-Nachhilfe-Plattform ein. Die Kooperation zwischen Studienkreis und teech ermöglicht den rund 120.000 bestehenden Studienkreis Nachhilfe-Schüler*innen eine individuelle Betreuung und Förderung in den eigenen vier Wänden – datenschutzkonform und maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Onlinegeneration.

Der Studienkreis gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland und gewährleistet seit den ersten Schritten in 1974 mit über 1.000 Standorten seinen Kunden ein professionelles Angebot in Wohnortnähe, das mit der standortunabhängige Online-Nachhilfe samt der ausgebildeten E-Tutoren in Kooperation mit teech den nächsten großen Schritt geht: Seit der Pandemie starten immer mehr Online-Nachhilfeangebote in den Markt, doch nun schließen sich der etablierte Anbieter Studienkreis und das progressive EduTech zusammen, um qualitative Inhalte mit moderner Webtechnologie für digitales Lernen und Lehren zu vereinen.

Wir sind überzeugt, dass Menschen am besten lernen, wenn individuelle Bedürfnisse und Stärken erkannt und gefördert werden. Bestenfalls in einer vertrauten Umgebung in der man sich wohl fühlt – nämlich zuhause”, sagt Joel Monaco einer der Gründerbrüder von teech. Die individuelle Förderung im Studienkreis folgt ihrem wissenschaftlich fundierten Lernkonzept mit tausendfach erprobten pädagogischen Wirkprinzipien.

Die Kooperation wird im Laufe des ersten Quartals 2022 offiziell an den Start gehen.

Am 2. Februar 2022 berichtet das Wirtschaftsmagazin mex um 20:15 Uhr im Hessischen Rundfunk über die Kooperation des erfahrenen Nachhilfestudios und des innovativen Startups.

Presseunterlagen wie Interviews und entsprechendes Bildmaterial stehen Ihnen zum Download auf unserer Website Presse – teech zur Verfügung. Für weitere Informationen und Interviewanfragen melden Sie sich gerne bei uns.

Pressekontakt
teech Education GmbH
Herr Emanuele Monaco
E-Mail: manu@teech.de
Telefon: +49 (0) 176 62856822

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge

Studienkreis gibt Online-Nachhilfe über das digitale Klassenzimmer teech

Corona hat bei vielen Schüler*innen unterschiedlich große Wissenslücken hinterlassen. Die Nachfrage nach Möglichkeiten der Online-Nachhilfe reißt daher nicht ab. Um diese Lücken zu schließen, verbünden sich Deutschlands größter Nachhilfeanbieter Studienkreis und der junge Plattformanbieter teech. Ihre gemeinsame Mission: Im digitalen Klassenzimmer werden Schüler*innen individuell gefördert.

Weiterlesen »