teech startet Mental Health Mentoring Programm für Jugendliche mit namhaften Influencern

Gemeinsam mit verschiedenen Influencern macht sich das Startup teech für Jugendliche stark, die mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben, und ermöglicht in einem virtuellen Live-Format den Austausch mit Influencern über Tabuthemen, um für einen offenen Umgang zum Thema Mental Health zu sensibilisieren.

Die Corona-Pandemie wirkt sich vor allem auf junge Menschen negativ aus, deren Alltag und Entwicklung vor allem unter den Folgen des Social Distancing leidet. So verbreiteten sich verschiedenste mentale Krankheiten in dieser doch sehr jungen Altersgruppe schneller denn je zuvor. Die Flucht u.a. in den erhöhten Medienkonsum beschleunigte diesen Effekt ungemein und machte sich in Form verschiedenster Krankheitsbilder bemerkbar – sowohl psychisch als auch körperlich. 

Mit einem neuen und kostenlosen Format wird sich teech gemeinsam mit Vorbildern vieler Jugendlicher dieser Thematik widmen und einen offenen Umgang in einem geschützten, virtuellen Raum ermöglichen, um sich mit bekannten Influencern über verschiedene Themenschwerpunkte auszutauschen. Zum Start des Mental Health circles werden u.a. folgende Schwerpunkte thematisiert und von bekannten Influencern begleitet, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten:

  • Panikattacken und Ängste mit Florentine Dakota Reuther Moon aka @flobroo 
  • Hass im Netz mit Jeniffer Schott aka @jeyisbae 
  • Bodyshaming mit Diana Bill aka @diademlori

Diese Form der teech circles fungiert als „Safespace“ und gewährleistet so einen offenen Austausch unter Gleichgesinnten, die unter Anleitung von Influencern ihre Geschichten in einem geschlossenen Umfeld teilen. So melden sich Jugendliche für einen der 50 begehrten Plätze über die Plattform teech an, um sich mit ihren Vorbildern persönlich über die Herausforderungen auszutauschen und zugleich einen authentische Blick hinter die Fassade der Social Media Realität zu erhalten. 

Dieses kostenlose Format ist Teil des innovativen Mentoringprogramms teech circles des deutschen Startups teech Education GmbH aus Darmstadt, das von zwei Gründerbrüdern geführt wird, die bereits mit den Inspiration Days Europas größtes digitales Berufsorientierungsevent organisiert haben, das wieder im September 2022 stattfinden wird. 


Presseunterlagen wie Interviews und entsprechendes Bildmaterial stehen Ihnen zum Download auf unserer Website Presse – teech zur Verfügung. Für weitere Informationen und Interviewanfragen melden Sie sich gerne bei uns.

Pressekontakt
teech Education GmbH
Emanuele Monaco, Bro-Founder & CEO
manu@teech.de
+49 (0) 176 62856822

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Beiträge